Chinesischer Impfstoff ab November

Publiziert

Schon seit Juli verabreicht China Beamten und Menschen aus Risikogruppen einen Impfstoff gegen das Coronavirus, der die entscheidenden klinischen Tests noch nicht durchlaufen hat.

China rechnet damit, bereits im November oder Dezember einen Impfstoff der Firma Sinopharm gegen Covid-19 zulassen zu können. Damit liegt das Land deutlich vor den anderen Ländern, die an einem Impfstoff arbeiten.

Kein Wunder: Der Impfstoff wird nämlich bereits verabreicht — obwohl er die wichtige Phase III noch nicht durchlaufen hat. Zuvor hatte Russland mit seinem Impfstoff eine ähnliche Herangehensweise gewählt: Dieser war vor Abschluss der Phase III bereits zugelassen worden.

Wie die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» berichtet, werden Beamte in China schon fleißig geimpft. Offiziell sei die Einnahme freiwillig, praktisch könne man sich dagegen aber nicht wehren, berichtete die Managerin der Shanghai Staatsbank der «FAZ».

Bereits seit Ende Juli werden chinesische Bürger geimpft, gab die Regierung bekannt. Als Erstes sei medizinisches Personal und andere Risikogruppen, wie beispielsweise Flughafenpersonal, geimpft worden. Der Impfstoff habe allerdings noch nicht die für die Impfstoffentwicklung zentrale Phase III durchlaufen. Mittlerweile dürften aber etwa bereits eine Million Chinesen geimpft sein.

In China wird an fünf Impfstoffen gegen das Coronavirus gearbeitet: von den Konzernen Sinopharm, Sinovac und CanSino. Auch die Shanghaier Fonsun-Gruppe arbeitet an einem Impfstoff — und zwar mit deutscher Unterstützung vom Mainzer Unternehmen Biontech.

Sollte es den Impfstoff tatsächlich im November geben, läge er mit Abstand vorn. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass es wohl erst Ende 2021 genügend Impfdosen für alle Menschen gibt. Man sei in Verhandlungen mit China, um auch die chinesischen Impfstoffe dem Rest der Welt zugänglich zu machen.

EVENTS

Schweizer Planertag

Treffpunkt der Planer, Ingenieure und Installateure

Datum: 16. März 2021

Ort: Campussaal Brugg (CH)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 23. - 25. März 2021

Ort: München (D)

Hannover Messe

Weltleitmesse der Industrie - Industrie 4.0 trifft Logistik 4.0

Datum: 12. - 16. April 2021

Ort: Hannover (D)

Securite Lausanne

Die Schweizer Fachmesse

Datum: 16. - 18. Juni 2021

Ort: Zürich (CH)

AM Expo

Formen und Bauteile aus dem Drucker

Datum: 14. - 15. September 2021

Ort: Luzern (CH)

Swiss Medtech Expo

Advanced Manufacturing

Datum: 14. - 15. September 2021

Ort: Luzern (CH)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 26. - 29. Oktober 2021

Ort: Düsseldorf (D)

transport-CH

Schweizer Nutzfahrzeugsalon

Datum: 10. - 13. November 2021

Ort: Bern (CH)

Bezugsquellenverzeichnis