Sponsored - Das Druckdosenprogramm «CANgas» für kleine Bedarfsmengen

Publiziert

Gase kommen in den meisten Branchen bei einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz. Üblicherweise werden Gasse in speziellen Druckgasbehältern (Flaschen und Bündel) mit einem geometrischen Volumen von 5 bis 600 Liter bei einem Druck von bis zu 300 bar abgefüllt. Bei grösseren Bedarfsmengen erfolgt eine Belieferung mit tiefkalt verflüssigten Gasen.

In manchen Fällen werden die Gase jedoch nur gelegentlich oder in kleinsten Mengen benötigt, so dass die Restmengen dann ungenutzt in diesen Flaschen zurückbleiben. Bei vielen Anwendungen sind die Stahlflaschen aber auch zu unhandlich und zu schwer oder das benötigte Gas wird für einen mobilen Einsatz
benötigt.
Für diese Fälle gibt es die CANgas-Druckdosen in den Grössen 0,5 Liter und 1 Liter aus Aluminium. Der Fülldruck beträgt 12 bar. Das Füllvolumen beträgt bei der 1 l-Dose 12 Liter. Die Einwegbehälter sind klein, leicht und handlich, können fast überall gelagert werden und enthalten nur die wirklich benötigte Gasmenge. Die Handhabung der Druckdosen ist denkbar einfach, und nur die tatsächlich benötigte Menge ist vorhanden. Das ist umweltfreundlich, da leicht recycelbar und platzsparend. Das Aluminium ist mit allen üblichen, insbesondere auch reaktiven Komponenten kompatibel. Neu wurde das Druckdosenprogramm erweitert um wiederbefüllbare Druckdosen mit 0,9 und 1,6 Liter geometrisches Volumen. Gefüllt werden die Hochdruckdosen mit bis zu 69 bar. Diese Dosen bieten damit mit bis zu 110 Liter deutlich mehr Füllvolumen bei einem ebenfalls geringen Gewicht. Somit sind auch diese Hochdruckdosen leicht handelbar.
Gase in Druckdosen werden beispielsweise zur Überprüfung von Sensoren eingesetzt, die gefährdete Bereiche auf Grenzwerte für toxische oder brennbare Gase überwachen oder bei Austreten von umweltgefährdenden Stoffen warnen. Die Überprüfung der Sensoren erfolgt in der Regel vor Ort mit einem entsprechend ausgewählten Testgas. In der Analytik, beispielsweise der Automobilabgasuntersuchung (Lambda-Gasgemisch) oder der Blutgasanalyse, werden auch Betriebs- und Kalibriergase in Druckdosen eingesetzt, wenn nur kleine Gasmengen erforderlich sind. Vorteile bieten Druckdosen auch in der Forschung und Entwicklung, wenn für bestimmte Experimente nur geringe Mengen eines bestimmten Gases oder Gasgemisches benötigt werden.
Messer bietet ein umfangreiches Sortiment an reinen Gasen und Gasgemischen in den verschiedenen Druckdosen an. Hierbei können auch Kundenwünsche berücksichtigt werden. Testgasgemische werden mit einem Konformitäts-Zertifikat geliefert, das sich auf dem Aufkleber des Flaschenkörpers befindet. Dieses enthält Angaben zur genauen Zusammensetzung, den Toleranzen und der Haltbarkeit des Gemisches. Je nach Gasgemisch kann auch ein Analysen-Zertifikat ausgestellt
werden, welches genauere Angaben zum Istwert der jeweiligen Komponente und seiner Unsicherheit enthält.
Für die Entnahme der Gase aus den Druckdosen werden spezielle Entnahmesysteme aus Aluminium eingesetzt, die direkt auf das selbstschliessende Dosenventil geschraubt werden und es dabei öffnen. Das Dosenventil besitzt für alle Gasarten den gleichen Anschluss. Mit einem Minimum an unterschiedlichen Bauteilen wird dabei eine maximale Flexibilität an Entnahmemöglichkeiten erreicht. Das abgangsseitige NPT 1/8“-Innengewinde oder die Schlauchtülle erlauben vielfältige Anschlüsse für den weiteren Gastransfer.
Für die Hochdruckdosen stehen Durchflussregler mit integriertem Druckminderer und Vordruckmanometer zur Anzeige des Dosendrucks zur Verfügung. Die Druckregler sind in Messing- oder Edelstahlausführung erhältlich.

 

Messer Schweiz AG
Seonerstrasse 75
5600 Lenzburg
Tel. +41 62 886 41 41
info(at)messer.ch
www.messer.ch

 

EVENTS

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Logistics & Distribution

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 17. - 21. Februar 2021

Ort: Nürnberg (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 09. - 11. März 2021

Ort: Stuttgart (D)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 25. - 27. Januar 2022

Ort: Luzern (CH)

Bezugsquellenverzeichnis