TÜV-geprüfte Sicherheitswerkbank BDK SBV II gemäss DIN 12980.

Stabilitätstestschrank PharmaEvent – GMP- und FDA-konform.

WIBOjekt-Arbeitstisch für den Einsatz im industriellen Bereich.

Isolator von Weiss Technik für die Steril-Produktion.

Die Workstation reduziert das Abluftvolumen deutlich gegenüber herkömmlichen Labor-Abzügen.

Sponsored - Containment-Lösungen von Weiss Technik

Publiziert

Wo mit kritischen Stoffen gearbeitet wird, sind sie unabdingbar: Sicherheitsarbeitsplätze. Sie dienen dem Schutz von Mitarbeitern, Produkten und Umgebung und sind in Laboratorien von Instituten und Unternehmen der Chemie- und Pharmabranche im Einsatz. Als langjähriger Branchenpartner bietet Weiss Pharmatechnik speziell auf diese anspruchsvollen Arbeits- und Produktionsbedingungen abgestimmte Lösungen – von Serienprodukten bis hin zu High-Containment-Systemen.

Mit den Sonder-Laborabzügen Workstation setzt Weiss Technik einmal mehr Massstäbe im Bereich normgerechter Sicherheitsarbeitsplätze. Im Arbeitsbereich werden die Schadstoffe durch die Tischabsaugung direkt am Entstehungsort erfasst und den Filtern im Unterbau zugeführt. In Punkto Sicherheit bietet die Workstation geprüften Personen- und Umgebungsschutz in Anlehnung an die DIN EN 14175-3. Der durchgeführte Smepac-Test belegt den Einsatz mit Substanzen bis zur Klasse OEB 4. Dank des speziellen Luftführungssystems mit Teil-Umluftbetrieb produziert die Workstation mit nur 250 m³/h deutlich weniger Abluft als herkömmliche Laborabzüge. Das reduziert den Abluftbedarf der Gebäudelüftung erheblich und senkt die Energiekosten damit markant.

Der helle und grosszügige Arbeitsbereich sowie der leise Betrieb sorgen für angenehme, ergonomische Arbeitsbedingun- gen. Durch zahlreiche Extras, wie z. B. unterschiedliche Filtertypen und deren Kombinationen sowie individuell konfigurierbare Medien-Module, lässt sich die Workstation flexibel an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Ausstattungs-Optionen, wie z. B. ein Gasdetektor zur Anzeige der Schadstoffsättigung, ein Flüssigkeitssensor unterhalb der Arbeitsfläche und ein elektrischer Frontschieber, der automatisch schliesst, wenn der Arbeitsbereich verlassen wird, erhöhen die Arbeitssicherheit zusätzlich.

Werkbänke für Sicherheitslaboratorien (S1–S4)
Die Mikrobiologischen Sicherheitswerkbänke BDK SB II und die BDK SBV II für Zytostatika schützen die Gesundheit von Mitarbeitern bei mikrobiologischen und gentechnischen Arbeiten. Bei der Entwicklung der Sicherheitswerkbank spielte neben Funktionalität und Sicherheit auch die Energieeffizienz eine grosse Rolle. Durch eine optimierte Luftführung, den Einsatz moderner EC-Ventilatoren und neuer Hepa-Patronenfilter mit verbesserter Strömungstechnik, konnte nicht nur der Schallpegel, sondern auch der Energieverbrauch deutlich reduziert werden. Der Innenraum der Sicherheitswerkbank ist nach GMP-Anforderungen fugenarm gestaltet und lässt sich leicht reinigen und desinfizieren.

Stabilitätstestschränke für pharmazeutische Produkte
Die Stabilitätstestschränke PharmaEvent von Weiss Technik wurden speziell für die Anforderungen der Testlabors in der Pharmazeutischen Industrie (ICH-Richtlinie Q1A) entwickelt. Mit den Stabilitätsprüfsystemen PharmaEvent kann die Lagerung zur Ermittlung der Haltbarkeitsdauer von pharmazeutischen Substanzen höchst sicher und gemäss den gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden – inklusive Monitoring, Kalibrierung und Qualifizierung. Die Regelung der Temperatur und der Luftfeuchte erfolgt mit hochgenauen Sensoren in Verbindung mit einem speziell entwickelten Regler.

WIBOjekt-Sicherheitsarbeitsplätze
Die WIBOjekt-Sicherheitsarbeitsplätze verfügen über speziell geformte Luftauslässe, durch die ein Reinluftschleier entsteht, der gefährliche Schadstoffe wie Gase oder luftgetragene Produktstäube zuverlässig erfasst und der Rückwandabsaugung zuführt. So wird ein sicheres Arbeiten bei freier Zugänglichkeit ermöglicht. Die Luftauslässe sorgen dafür, dass die Luftströmung alle schädlichen Emissionen der Abluft zuführt. Selbst beim Durchgreifen des Mitarbeiters bleibt der Luftschleier weitestgehend stabil und schützt sowohl Menschen als auch den Umgebungsraum vor austretenden Emissionen. Das bewährte WIBOjekt-Luftführungsprinzip sorgt für den sicheren Personen- und Umgebungsschutz in Anlehnung an die DIN EN 14175-3.

High-Containment-Systeme
Das WIBObarrier-System wurde speziell für die Arbeitsbereiche entwickelt, in denen ein stabiler Personenschutz und eine hohe Reinluftqualität für den Produktschutz erforderlich sind. Die innovativen Sicherheitsarbeitsplätze verfahren nach dem Drei-Zonen-Prinzip. Die im vorderen Haubenbereich integrierte Auslassdüse baut einen stabilen Reinluftschleier auf, der Mitarbeiter, Produkt und Umgebungsraum schützt. Das Produkt bleibt frei von Kontamination. Während der Produktbereich mit der Hepa gefilterten Reinluft überströmt wird, schützt der Barrier-Schleier vor Verwirbelungen, die durch Bewegungen des Mitarbeiters entstehen. Bei der Entwicklung aller WIBObarrier-Geräte wurde auf die Einhaltung von Produktexpositionen gemäss OEL Level sowie Reinluftqualitäten nach DIN EN ISO 14644-1 Wert gelegt. Die WIBObarrier-Sicherheitsarbeitsplätze gibt es als offene Systeme bis hin zu geschlossenen High-Containment-Systemen in Isolator-Qualität.

Weiss Technik AG
Brügglistrasse 2
CH-8852 Altendorf
+41 55 256 10 66
info.ch(at)weiss-technik.com
www.weiss-technik.ch

EVENTS

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Logistics & Distribution

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 17. - 21. Februar 2021

Ort: Nürnberg (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 09. - 11. März 2021

Ort: Stuttgart (D)

Swiss Plastics Expo

Schweizer Fachmesse Kunststoffindustrie

Datum: 25. - 27. Januar 2022

Ort: Luzern (CH)

Bezugsquellenverzeichnis